Balance Swing™ Blog

Gewicht verlieren, Energie gewinnen: Worauf es beim Abnehmen wirklich ankommt

Sich wohlfühlen, Energie gewinnen – und Gewicht verlieren: Das klingt erst einmal easy – ist es aber nicht! Jeder der mit Job, Familie, Hobbies und Freunden voll ausgelastet ist, weiß: Es ist tückisch, sich im Alltag wertvolle Me-Time zu nehmen – für Kopf, Seele und auch für unseren Körper!

Angesagte Loungewear, wallende Maxikleider oder trendige Oversize-Shirts kaschieren da herrlich die kleinen Pölsterchen an Bauch, Po und Oberschenkeln. Dabei möchten wir doch schon lange wieder Ballast abwerfen, Extra-Pfunde aus der Pandemie oder stressbedingte Speckröllchen loswerden. Wie das gelingt und wir uns zudem voller Energie fühlen? Wir verraten es Ihnen und zeigen Ihnen die Top-Übungen, um entspannt und beschwingt in Form zu kommen.

Tipp 1: Positiv dank Abwechslung

Nichts ist motivierender als ein wenig Abwechslung, das gilt besonders für bewusstes Abnehmen, gesundes Kochen und ein effektives Sportprogramm, mit dem wir langfristig Gewicht verlieren. Fitnesstrainerin und Balance Swing™ Gründerin Yvonne Hyna rät: „Wer sich ein abwechslungsreiches Kursprogramm sucht, beansprucht alle Muskeln im Körper, denn Muskeln erhöhen unseren Grundumsatz und damit den Kalorienverbrauch.“ Gut trainiert sorgen sie dafür, dass wir also auch im Ruhezustand mehr Energie verbrennen als mit untrainierter Muskulatur. Je vielfältiger sie trainiert wird, desto einfacher fällt uns das Abnehmen.

Tipp 2: Fett verbrennen, ganzheitlich trainieren

Ganzheitliches Trainieren unterstützt uns beim Abnehmen und in unserem Alltag, da nicht nur Muskeln auf- sondern vor allem Stress abgebaut wird. „Bei Balance Swing™, dem effektiven Fitnesstraining auf dem Minitrampolin, vereinen wir in jeder Kursstunde 5 Elemente, angelehnt an die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)“, erklärt die zertifizierte Übungsleiterin, die folgenden Stundenaufbau empfiehlt:

  1. Swing In: Los geht es mit dem Warm-Up - dem Einschwingen, um auf der Matte anzukommen.
  2. Cardio Swing: Beim Herz-Kreislauf-Training kommt der Übende und die Fettverbrennung richtig in Schwung.
  3. Balance Stability: Das Gleichgewichtstraining sorgt für mehr Stabilität und Feinkoordination.
  4. Balance Workout schult die Körperkräftigung und strafft die Silhouette.
  5. Balance Relax kombiniert Yoga mit Meditation, die Muskeln werden gedehnt, Geist und Seele dürfen entspannen.

Werden diese 5 Trainingskomponenten miteinander verbunden, erfolgt ein Ausgleich in unserem Körper, wir fühlen uns energiegeladener, ganzheitlich gestärkt und bleiben beim Abnehmen leichter dabei.

Tipp 3: Glückshormone ankurbeln, Gelenke schonen

Neben strafferen Kurven und mehr Energie hilft das Trampolintraining gut gelaunt zu bleiben. Und eine positive Einstellung hilft uns nicht nur beim Abnehmen! Erzeugt wird dieses gute Gefühl durch das Schwingen auf der Matte. Denn die schaukelnden Bewegungen haben eine wohltuende Wirkung auf unseren Organismus, helfen Stresshormone zu minimieren und kurbeln die Glückshormoneproduktion an. Zudem sorgt die weiche Trampolinmatte dafür, dass das Training, bei dem nur geschwungen wird, besonders gelenk- und wirbelsäulenschonend und damit für jedermann geeignet ist.

Tipp 4: Aufpowern beim Schwingen – Stoffwechsel pushen

„Aufpowern statt Auspowern lautet schließlich unser Motto“, erzählt Yvonne Hyna. Und durch dieses Aufpowern, das beständige Schwingen auf der weichen Trampolinmatte, geraten all' unsere Zellen in einen positiven Ausnahmezustand. Sie spannen sich beim Schwingen in die Matte an und entspannen bei der Aufwärtsbewegung in einer Art schwerelosen Zustand am Schwunghöhepunkt (Umkehrpunkt) wieder. Zudem bleiben wir während des Cardio Swings in der aeroben Phase, das heißt Sauerstoff wird den Zellen zugeführt und die Fettverbrennung läuft auf Hochtouren. Das Ergebnis: Der Kalorienverbrauch steigt überdurchschnittlich an und wir steigern den Stoffwechselumsatz in den Zellen deutlich mehr als bei anderen, gängigen Fitnessprogrammen wie u.a. eine Studie der NASA zeigt:  10 Minuten Balance Swing™ auf dem Minitrampolin sind so effektiv wie 30 Minuten Joggen.

Tipp 5: Erfolge als Belohnung feiern

Und wer so effektiv und fleißig trainiert, freut sich über eine Belohnung. Bei Balance Swing™ sieht man die Erfolge bereits nach kurzer Zeit: Durch die gezielte, ganzheitliche Muskelkräftigung wird die Figur in Form gebracht und die Haut sowie das Bindegewebe gestrafft. Und ein richtig trainierter Körper wirkt immer schlanker. „In der Regel fühlen sich Trainierende entspannt, energiegeladen, gesund und ein wenig jünger“, weiß Yvonne Hyna. Wir finden: So sind wir mit einem neuen Körpergefühl, einer extra Portion Energie und unserem individuellen Wohlfühlgewicht bestens gewappnet – für kleine und große Alltags-Abenteuer.

3 Übungen für eine Top-Figur

Wie gut und entspannt sich Trainierende nach dem Balance Swing™ Workout fühlen, können Sie selbst ausprobieren – mit den folgenden 3 Übungen für die Fettverbrennung, zur Körperkräftigung und zum Entspannen:

Übung zur Fettverbrennung: Eisschnellläufer
Balance Swing™ Übung zur Fettverbrennung: Eisschnellläufer

Auf dem Trampolin laufen, dabei nur die Fersen heben. Nun die Füße so breit öffnen wie die Trampolinmatte es zulässt und abwechselnd das Gewicht von rechts nach links verlagern. Kräftiger von rechts nach links in die Matte schwingen und den freien Fuß lösen. Diesen nun in Richtung Kniekehle des anderen Beins ziehen. Der Oberkörper geht dabei leicht nach vorne, bleibt aber aufrecht. Das Becken bleibt gerade nach vorne gerichtet und der Bauch leicht angespannt. Die Arme schwingen locker mit. Es entsteht eine Art Schnelllaufbewegung von einer Seite zur anderen – wie bei den Eisschnellläufern.

Benefit: Diese Übung verbessert die Kondition und die Koordination und kurbelt die Fettverbrennung ordentlich an.

Übung zur Körperkräftigung: Goliath - der Starke
Balance Swing™ Übung zur Körperkräftigung: Goliath - der Starke

Auf den Boden Knien, dabei evtl. ein Handtuch oder eine Matte unterlegen. Hände auf der Trampolinmatte nahe dem Rand ablegen. Bauchnabel bereits jetzt fest zur Wirbelsäule ziehen. Die Knie vom Boden lösen und die Füße weiter nach hinten auf die Zehen stellen. Der Oberkörper bildet mit den Oberschenkeln eine Linie, der Rücken ist gerade und der Bauchnabel fest zur Wirbelsäule gezogen. Lässt die Kraft es zu, nun abwechselnd ein Knie zum Trampolin ziehen.

Benefit: Diese Übung stärkt den gesamten Körper: Hände und Schultern, die Brustmuskulatur, die Beine, aber vor allem die Körpermitte.

Übung zur Entspannung: Krokodil
Balance Swing™ Übung zur Entspannung: Krokodil

Mit dem Rücken aufs Trampolin legen, beide Füße am Boden aufstellen. Nun das Becken anheben und 5 cm zur rechten Seite absetzten. Das linke Bein ausgleiten lassen und das rechte Knie übers Becken heben. Nun fasst die linke Hand von außen das rechte Knie und zieht es nach links über das gestreckte linke. Die rechte Schulter und der rechte Arm bleiben auf der Trampolinmatte liegen, Blick und Kopf gehen nach rechts. 5-10-mal (gerne auch länger) tief atmen und dann die Seite wechseln.

Benefit: Diese Übung dehnt und entspannt den gesamten Körper: Schulter, Brustmuskulatur, seitliche Rumpfmuskulatur, Po und seitliche Beine.

Balance Swing™: Für jeden geeignet

Wer Lust auf mehr Informationen, weitere Übungen und komplette Trainingsprogramme hat:  Mit den Balance Swing™ Übungs-DVDs oder Online-Videos auf https://vimeo.com/balanceswing/videos lässt es sich jederzeit flexibel trainieren.

Dazu bringen mittlerweile über 180 ausgebildete Balance Swing™ TrainerInnen in über 85 Kursorten (Fitnessstudio, Verein, VHS etc.) in Deutschland, Österreich, Luxemburg, Spanien und der Schweiz Fitnessinteressierte in Schwung. Hier finden Interessierte den passenden Balance Swing™ Trampolin-Kurs in ihrer Nähe: https://www.balance-swing.de/de/studios-und-kurse.html

Und für alle, die sich gerne genauer einlesen möchten, sind inzwischen zwei Balance Swing™ Bücher mit zahlreichen Beschreibungen, Bildern und Übungen erschienen. Gleich testen, durchstarten und ganz bald erschlankt, voller Wohlbefinden und mit Glückshormonen ausgestattet, Ihr persönliches Balance Swing™ entdecken!

Zurück